BVA News

23.10.2020

In der virtuellen Mitgliederversammlung des Bundesverbandes Agrarhandel e. V. am 22. Oktober 2020 wurde Reiner Schnell von der BSL Betriebsmittel Service Logistik GmbH & Co. KG zum ersten Stellvertreter des Präsidenten gewählt. Die Nachwahl zum BVA-Vorstand war erforderlich, nachdem der bisherige erste stellvertretende Vorsitzende, Bernd Czarnyan, im Januar dieses Jahres seine Funktion bei der BSL aufgegeben hatte.  

23.10.2020

Hier geht es zum aktuellen BVA-Info, unter anderem mit folgenden Themen:

  • Arbeitsprogramm der Kommission für 2021: Von strategischer Planung zu praktischer Umsetzung
  • EU-Agrarrat zur „Farm to Fork“-Strategie: Ex ante-Folgenabschätzungen gefordert
  • Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik: EU-Agrarrat beschließt „Allgemeine Ausrichtung“
16.10.2020

Neuer Termin: 18. und 19. Mai 2021

Die Gesundheit aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Referenten und Mitarbeitenden ist für alle Veranstalter des Agrarhandelstages das größte Anliegen. Gemeinsam mit der Bundeslehranstalt Burg Warberg e. V. und dem Verein der Getreidehändler der Hamburger Börse e. V. (VdG) haben wir uns daher angesichts steigender Infektionszahlen dazu entschlossen, den Agrarhandelstag zu verschieben.

16.10.2020

Hier geht es zum aktuellen BVA-Info, unter anderem mit folgenden Themen:

  • Wissenschaftliche Stellungnahmen:
    Zukünftige Ausrichtung Agrarwirtschaft und Biodiversität
    • Artenvielfalt in der Agrarlandschaft: Akademien fordern schnelles Handeln     
    • Thünen-Institut: Auswirkungen aktueller Politikstrategien auf den Agrarsektor
  • Bauernverband: Konjunkturbarometer Agrar spiegelt schlechte Stimmungslage      
09.10.2020

Entdeckerinnen von Crispr/Cas9 ausgezeichnet

Am 7. Oktober wurde bekannt gegeben, dass der Chemie-Nobelpreis dieses Jahr an die Forscherinnen Emmanuelle Charpentier und Jennifer A. Doudna für die Entdeckung der Genschere Crispr/Cas9 verliehen wird. Zur Begründung hieß es, die Genschere Crispr/Cas9 sei mittlerweile eines der wichtigsten Werkzeuge der modernen Gentechnik und Biomedizin.

02.10.2020

EU-Futtermittel-Dachverband veröffentlicht FEFAC Charta

Auf dem XXIX. FEFAC-Kongress am 25. September stellte der EU-Dachverband der Futtermittelwirtschaft (FEFAC) seine Charta „Feed Sustainability Charter 2030“ zur Nachhaltigkeit von Futtermitteln 2030 vor. Die Charta enthält konkrete Maßnahmen im Futtermittelsektor auf EU- und nationaler Ebene mit Lösungen für die Tierernährung, die dazu beitragen sollen, die Nachhaltigkeit von Tierhaltungsbetrieben zu erhöhen.

11.09.2020

Klöckner aktiviert nationalen Krisenstab Tierseuchen

Im Landkreis Spree-Neiße, Land Brandenburg, ist bei einem toten Wildschwein die Afrikanische Schweinepest (ASP) nachgewiesen worden. Das Nationale Referenzlabor am Friedrich-Loeffler-Institut bestätigte am 10. September den amtlichen Verdacht. Damit gibt es erstmals einen ASP-Ausbruch in Deutschland.

28.08.2020

Getreideernte liegt bei 42,9 Mio. t

Die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, stellte heute in Bonn den Erntebericht 2020 mit Mengen und Preisen vor. Der Bericht stellt fest, dass die Ernte 2020 erneut unter schwierigen Witterungsbedingungen herangewachsen ist und teilweise auch wieder Schaden durch Wetterextreme genommen hat. Zudem habe die Ernte in Corona-Zeiten unter erschwerten Rahmenbedingungen stattgefunden.

14.08.2020

Klimaschutzbericht 2019

Das Bundeskabinett hat dieses Woche den Klimaschutzbericht 2019 beschlossen. Nach den vorliegenden Schätzungen hat Deutschland im Jahr 2019 rund 35,7 % weniger Treibhausgase ausgestoßen als 1990. Zum Vergleich: 2018 lag die Minderung bei rund 32 %, 2017 bei 27,5 %. Die Gesamtemissionen 2019 sanken demnach gegenüber dem Vorjahr 2018 um fast 54 Mio. t CO2-Äquivalente (minus 6,3 %) auf rund 805 Mio. t.

14.08.2020

BVA kritisiert pauschale Mengenreduktionsziele

Der Absatz an Pflanzenschutzmitteln in Deutschland ist auch im Jahr 2019 weiter gesunken. Das geht aus dem entsprechenden Jahresbericht zum Absatz an Pflanzenschutzmitteln hervor, den die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, am 12. August 2020 gemeinsam mit dem Präsidenten des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit, Friedel Cramer, vorgestellt hat.

Seiten