17.01.2020
BVA-News

2018 nur geringe Mengen an Pflanzenschutzmittelrückständen festgestellt

Lebensmittel weisen insgesamt nur sehr geringe Mengen an Rückständen von Pflanzenschutzmitteln auf. Dies geht aus der aktuell vom Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) veröffentlichten „Nationalen Berichterstattung Pflanzenschutzmittelrückstände in Lebensmitteln 2018“ hervor.

17.01.2020
BVA-News

Hier geht es zum aktuellen BVA-Info, unter anderem mit folgenden Themen:

  • GFFA 2020:
    Grain Club & WAA-Fachpodium zu nachhaltigen Lieferketten
  • Bundeskabinett beschließt Nationale Bioökonomiestrategie:
    Konjunkturprogramm für nachhaltige Lebens- und Wirtschaftsweise 
  • Europäischer Green Deal:
    EU-Kommission legt Investitionsplan vor   
10.01.2020
BVA-News

Mögliche Maßnahmen im Falle eines ASP-Fundes in Deutschland

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) rückt immer näher. Der letzte Fundort eines infizierten Wildschwein-Kadavers in Westpolen lag nur noch 20 km von der Grenze zu Brandenburg entfernt. Der BVA steht in engem Kontakt zu verschiedenen Behörden und beobachtet die Entwicklung.

19.12.2019
Pressemitteilung

Die heute vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) vorgestellte Ackerbaustrategie wertet der Bundesverband Agrarhandel e. V. als wichtigen Schritt hin zu einem Ausgleich zwischen gesellschaftlichen Forderungen und wirtschaftlicher Produktion von Lebens- und Futtermitteln. Insbesondere begrüßt der Agrarhandel in diesem Zusammenhang das Ziel, der breiten Öffentlichkeit die Abläufe in modernen Landwirtschaftsbetrieben plausibel und transparent zu vermitteln, um den konventionellen Ackerbau wieder in der Mitte der Gesellschaft zu verankern.

06.12.2019
BVA-News

Entlastung von Unternehmen mit geringem Energieverbrauch

Zur Erreichung der europäischen Energie- und Klimaschutzziele haben die EU und Deutschland Energieeffizienzmaßnahmen vereinbart. Danach müssen alle Unternehmen, die kein kleines und mittleres Unternehmen (Nicht-KMU) sind, ein Energieaudit nach dem Gesetz über Energiedienstleistungen und andere Energieeffizienzmaßnahmen (EDL-G) durchführen.

05.12.2019
Pressemitteilung

Im Rahmen des Landwirtschaftsdialoges der Bundeskanzlerin forderte der Bundesverband Agrarhandel e. V. (BVA) die Bundesregierung auf, endlich klare und in sich konsistente Leitplanken für die gesamte Agrarwirtschaft zu formulieren. Damit das Agrarpaket diesen Anforderungen gerecht wird, muss es nach Ansicht des BVA aufgeschnürt und in wesentlichen Punkten angepasst werden.