09.04.2020
BVA-News

Die Nachrichten- und Faktenlage zur Ausbreitung des Coronavirus sowie die damit in Zusammenhang stehenden Konsequenzen auf Bundes- und Landesebene verändern sich täglich. Dabei stellen sich diverse arbeitsrechtliche und vertragsrechtliche Fragen, die einige Mitgliedsunternehmen bereits an uns herangetragen haben.

09.04.2020
BVA-News

Bundesregierung schafft temporäre Erleichterungen bei den Arbeitszeitregelungen für systemrelevante Bereiche

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat einen Referentenentwurf für eine Verordnung zur Abweichung von einzelnen Bestimmungen im Arbeitszeitgesetz in Folge von Covid-19 herausgegeben (COVID-19-Arbeitszeitverordnung).

09.04.2020
BVA-News

Hier geht es zum aktuellen BVA-Info, unter anderem mit folgenden Themen:

  • Corona und Freizügigkeit:
    Leitlinien der EU-Kommission bezüglich Arbeitskräfte            
  • Gemeinsame Agrarpolitik:
    Übergangsverordnung für Verhandlungen über  Mehrjährigen Finanzrahmen 
  • Wasserwiederverwendung in der Landwirtschaft:
    Europäischer Rat beschließt neue Vorschriften    
03.04.2020
BVA-News

Viele Messstellen mit Mängeln

Fast jede zweite Nitratmessstelle in Deutschland weist zum Teil gravierende Mängel auf. Das hat das Landvolk Niedersachsen unter Verweis auf das Ergebnis eines Gutachtens des Büros Hydor Consult mit Sitz in Berlin mitgeteilt.

27.03.2020
BVA-News

Bundesrat stimmt Änderungen zu – Ausweisungsfrist für Rote Gebiete verschoben

Der Bundesrat hat in seiner Sitzung am 27. März 2020 dem Verordnungsentwurf zur Verschärfung der Düngeverordnung zugestimmt. Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Herausforderungen für die Landwirtschaft wird sowohl die Frist für die differenziertere Ausweisung der Roten Gebiete als auch die Anwendung weitergehender Anforderungen an die Düngung in diesen Gebieten auf den 1. Januar 2021 verschoben.