BVA News

16.10.2015

Auf die Bedeutung des Exportgeschäfts für den Agrarhandel wies der Bundesverband der Agrargewerblichen Wirtschaft e.V. (BVA) in einem Gespräch mit dem Agrarausschussvorsitzenden im Bundestag, Alois Gerig (CDU), am Donnerstag in Berlin hin. Damit die Vermarktung von Agrarrohstoffen an den internationalen Märkten auch gelingt, ist eine wettbewerbsfähige Landwirtschaft im eigenen Land erforderlich, machte Stefan Knittel, Geschäftsführer der Betriebsmittel Service Logistik GmbH & Co. KG (BSL), Kiel, deutlich.

09.10.2015

Der Europäische Wirtschafts- und Sozialausschuss (EWSA) hat sich Mitte September in einer Stellungnahme über die „Bedeutung des Agrarhandels für die künftige Entwicklung der Land- und Agrarwirtschaft in der EU im Kontext der Sicherung der Welternährung“ geäußert.
Der EWSA stellt fest, dass der Agrarhandel für die Land- und Ernährungswirtschaft in der EU und für die Entwicklung der ländlichen Räume von essentieller wirtschaftlicher Bedeutung ist. Er trägt entscheidend zur Sicherung wirtschaftlicher Strukturen in den ländlichen Räumen der EU bei.

29.09.2015

In einem Gespräch mit dem Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Christian Schmidt, stellte der BVA am Montag seine Standpunkte zu den aktuellen Tendenzen in der Agrarpolitik  dar. BVA-Präsident Weiterer machte deutlich, dass das Instrument der Warenterminbörse zur Absicherung von Getreide- und Rapspreisen unverzichtbar ist.

18.09.2015

Korrekturbedarf bei Höhe der Abrechnungen

Das Verwaltungsgericht Oldenburg hat jetzt bestätigt, dass das Land grundsätzlich berechtigt ist, diese Gebühren zu erheben. Lediglich bei der Höhe sahen die Richter Korrekturbedarf.

02.09.2015

Nach Erhebungen des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) ist der Absatz von Mineralölprodukten in der Bundesrepublik Deutschland im aktuellen Zeitraum von Januar bis Juni 2015 gegenüber der Vorjahresperiode um  0,8 % von 52,9 auf 53,3 Mio. t. angestiegen.

28.08.2015

Die deutsche Getreide- und Rapsernte hat in diesem Jahr durchschnittliche Erträge gebracht und die Qualität ist sehr zufriedenstellend. Das zeigt die aktuelle Erntebilanz des Bundeslandwirtschafts-ministeriums (BMEL).

24.08.2015

Die wertmäßigen Ausfuhren deutscher Agrarprodukte und Lebensmittel liegen mit 1 % Zuwachs im ersten Halbjahr 2015 leicht über Vorjahresniveau und damit insgesamt bei 33,1 Mrd. Euro.

21.08.2015

Aufgrund des in diesem Jahr in verschiedenen Regionen Deutschlands starken Auftretens von Feld- und Erdmaus, erteilte das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) am 12.08.2015 Zulassungen in Notfallsituationen (Art. 53 VO (EG) Nr. 1107/2009) zum Einsatz von zwei Rodentiziden in verschiedenen Anwendungsgebieten.

17.08.2015

Trotz des EU-weiten Verbotes von neonikotinoiden Saatgutbeizmitteln hat sich im Winter 2014/15 die Bienensterblichkeit in Europa deutlich erhöht. Das geht aus vorläufigen Zahlen einer mehrjährigen Studie des internationalen Niederländischen Zentrums für Bienenforschung „Prevention of Colony Losses“ (Coloss) hervor.

14.08.2015

Die Europäische Kommission plant, im Herbst 2015 eine aktualisierte Strategie für die Handelspolitik der Europäischen Union zu veröffentlichen. In einer Rede der Handelskommisarin Cecilia Malmström vor dem Ausschusses für internationalen Handel (INTA) des Europäischen Parlaments stellte diese ihre Ideen für die neue Handelsstrategie vor.

Seiten