Publikationen

Maßnahmen für den sicheren Umgang mit Getreide, Ölsaaten und Leguminosen (Stand: Mai 2017)

In diesem Merkblatt sind die wichtigsten Schritte zur Sicherstellung einer hochwertigen Getreide-, Ölsaaten- und Leguminosenqualität zusammengefasst. Für die Verarbeitungsprodukte gelten weitergehende Vorschriften

Download als pdf hier

  

Flyer „illegale Pflanzenschutzmittel“

In der Vergangenheit gab es immer wieder Hinweise auf gefälschte oder illegale Pflanzenschutzmittel. Im März 2012 berichtete beispielsweise die ARD über die „verschlungenen Wege gefälschter Pflanzenschutzmittel in die Europäische Union“. Insbesondere bei importierten Mitteln ist nicht ohne weiteres nachvollziehbar, ob diese in Deutschland verkehrsfähig sind und angewandt werden dürfen. Durch das neue Pflanzenschutzgesetz sind u. a. die Europäischen Vorgaben zum grenzüberschrei-tenden Handel in deutsches Recht überführt worden. Kontrollbehörden haben zwischenzeitlich wesentlich mehr Möglichkeiten gegen Produktfälschungen und -fälscher vorzugehen. Gleichzeitig wurden die Sanktionen bei Missachtung deutlich verschärft. Sofern illegale Mittel eingesetzt werden, können aber auch handfeste wirtschaftliche Schäden entstehen, die im Zweifel vom Anwender alleine getragen werden müssen.
Der Bundesverband der Agrargewerblichen Wirtschaft (BVA), das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL), der Pflanzenschutzdienst Nordrhein-Westfalen sowie der Deutsche Raiffeisenverband (DRV) haben deshalb gemeinsam einen Flyer zur Sensibilisierung und Information der Landwirte erarbeitet. Hierin werden die Risiken durch illegale Pflanzenschutzmittel aufgezeigt und Hinweise gegeben, wie man sich bestmöglich schützen kann.

Die Flyer können in Ihrer Firma ausgelegt oder direkt an die Landwirte weiterverteilt werden. Der Preis beträgt
10,00 € pro 100 Exemplare plus Versandkosten.

Wegen näherer Einzelheiten wenden Sie sich bitte an
Frau Ursula Steiner, Tel.: 0228/97 585-15,
e-mail:
ursula.steiner(at)bv-agrar.de

Anforderungen bitte per Bestellbogen

  

BVA-Broschüre zum neuen Pflanzenschutzgesetz - ausverkauft

Der Bundesverband der Agrargewerblichen Wirtschaft e.V. (BVA) hat eine aktuelle Broschüre zum Pflanzenschutzgesetz vom 06.02.2012 (Gesetzestext mit Quer-verweisen zu anderen Rechtstexten und Begründung) als Lesefassung erstellt. Durch die Einbindung der Querverweise in die Broschüre müssen Sie nicht, wie ansonsten nötig, 3 Gesetzestexte nebeneinander legen, um das Pflanzenschutzgesetz verständlich lesen zu können. Mit den Hinweisen in dieser Broschüre wird das Pflanzenschutzgesetz für unsere Unternehmen deutlich lesbarer. Die Broschüre (200 Seiten) ist eine wichtige Informationsquelle. Die Broschüre enthält außerdem 7 Anlagen, unter anderem Allgemeine Grundsätze des Integrierten Pflanzenschutzes, Nationale Aktionspläne, Kriterien für Pflanzenschutzmittel mit geringem Risiko, Inhalt der Zulassung von Pflanzenschutzmitteln, Kennzeichnung beim Inverkehrbringen von mit Pflanzenschutzmitteln behandeltem Saatgut, Pflanzgut oder Kultursubstrat.
  

Einheitsbedingungen im deutschen Getreidehandel

Die vorliegende Neufassung berücksichtigt alle Veränderungen in der Rechtsprechung seit der letzten Auflage 2005. Die Einheitsbedingungen sind stillschweigender Bestandteil jedes Getreidehandelsvorganges und damit eine unabdingbare Rechtsgrundlage für alle Händler und andere interessierte Kreise der Getreidewirtschaft.

Der Anwendungsbereich der Einheitsbedingungen erstreckt sich auf:

Geschäfte mit landwirtschaftlichen Erzeugnissen und daraus gewonne-nen Fabrikaten.
Geschäfte mit Futter- und Düngemitteln.
Geschäfte, die mit der Verpackung, dem Transport, der Versicherung
und der Lagerung der oben genannten Güter zusammenhängen Kommissions- und Vermittlungsgeschäfte.

Die Broschüre umfasst 48 Seiten, kostet 15,80 € und kann mit dem beiliegenden Bestellformular über die BVA-Geschäftsstelle bezogen werden.

Art.-Nr.: 327-9 ISBN: 978-3-86037-327-9, erschienen 30.03.2007, 48 S., geheftet, 15,80 €

Anforderungen bitte per Bestellbogen

  
  

Weitere Fachliteratur finden Sie unter:

http://de.agrimedia.com

  
  
  
  
  

 

[<< zurück]