28.03.2017
BVA-News

Berlin – Mit Nachdruck fordert der Bundesverband der Agrargewerblichen Wirtschaft e.V. (BVA), Berlin, bei der Neu- und Wiederzulassung von Pflanzenschutzmitteln Entscheidungen ausschließlich auf wissenschaftlich begründeter Basis. „Alle Beteiligten müssen sich zu den gültigen wissenschaftlichen Prüfungsverfahren bekennen“, betont BVA-Präsident Rainer Schuler anlässlich der Jahrespressekonferenz am Dienstag in Berlin. Dies müsse auch für den Wirkstoff Glyphosat gelten, betont der BVA-Präsident.

24.03.2017
BVA-News

Ausbildungsstart im August 2017

Berlin. Der Ausbildungsberuf zum „Verfahrenstechnologen in der Mühlen- und Futtermittelwirtschaft“ ist im Rahmen eines Neuordnungsverfahrens um die Vertiefungsrichtung Agrarlagerwirtschaft erweitert worden. Ab August 2017 bieten die Müllerschulen in Stuttgart und Wittingen die neue Ausbildung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Agrarlagerwirtschaft an.  Die Lagerwirtschaft hofft mittelfristig auf jährlich bis zu 50 Auszubildende bundesweit.

24.03.2017
BVA-News

Das aktuelle BVA-Info ist erschienen, unter anderem mit folgenden Themen:

  • Gentechnik-Mais 1507: EU-Abgeordnete gegen Anbauzulassung         
  • EU-Parlament stimmt strengeren Lebensmittelkontrollen zu         
  • UFOP: Preise für GVO-freies Soja steigen      

Das komplette Info erhalten Sie hier.

20.06.2017 - 21.06.2017
Terminübersicht, Handelstag

Der Getreidehandelstag ist der traditionelle Treffpunkt der Getreidebranche. Hier treffen sich Getreidehändler, Mühlen sowie Züchter auf der Burg Warberg (Niedersachsen / Nähe Helmstedt).
 
Interessierte Unternehmen können im Rahmen des Getreidehandelstages ihre Produkte bzw. Dienstleistungen einem Fachpublikum der Getreidebranche präsentieren. Wegen näherer Einzelheiten können Sie sich an die Geschäftsstelle, Tel.: 030 / 2790741-0 wenden.