20.01.2017
BVA-News

Das aktuelle BVA-Info ist erschienen, unter anderem mit folgenden Themen:

  • Steuer auf Pflanzenschutzmittel: „Kostet viel – bringt wenig“
    Agrarökonom Mußhoff deckt Mängel in UFZ-Studie auf     
  • Agrarstrukturerhebung 2016:
    9 000 landwirtschaftliche Betriebe weniger als im Jahr 2013              
  • Verkauf von Weizen aus nationalen Beständen des Bundes     

Das komplette Info erhalten Sie hier.

20.01.2017
BVA-News

Agrarwirtschaft stärken – Klima schützen
Die Welternährung und der Klimawandel gehören zu den großen Herausforderungen unserer Zeit. Wie werden wir zum Ende dieses Jahrhunderts zehn Milliarden Menschen ernähren sowie weitgehend emissionsfrei wirtschaften und leben können? Diese Fragen standen im Mittelpunkt der Pressekonferenz des Grain Clubs zum Auftakt der Internationalen Grünen Woche.

18.01.2017
BVA-News

Seit Dezember 2013 ist die Vermarktung von Saatgut, welches mit Pflanzenschutzmitteln gebeizt wurde, die einen der neonikotinoiden Wirkstoffe Clothianidin, Imidacloprid oder Thiamethoxam enthalten, in der EU verboten. Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) wird voraussichtlich im Herbst 2017, auf Basis von neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen, die seit dem Verbot gewonnen wurden, Schlussfolgerungen veröffentlichen. Anhand dieser Schlussfolgerungen wird die EU entscheiden, ob das Verbot aufgehoben, beibehalten oder geändert wird. In der letzten Woche hat es zwei Veröffentlichungen zu dem Themenkomplex gegeben.