BVA News

05.06.2015

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat den Entwurf zur Änderung des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuches (LFGB) vorgelegt. In seiner Stellungnahme an das BMEL begrüßt der BVA die Trennung der Warnung der Öffentlichkeit vor unsicheren Erzeugnissen von der Information der Öffentlichkeit zur Schaffung von mehr Markttransparenz. Kritisch ist aus Sicht des BVA jedoch die Umsetzung.

Seiten