Webinarreihe Kreditsicherungsrecht

Veranstaltungsort: 
virtuell

Die Webinarreihe wird verschoben auf Februar/März 2022

Agrarhandelsunternehmen sind immer häufiger mit Kunden konfrontiert, die in Zahlungsschwierigkeiten geraten. Gemeinsam mit der Burg Warberg laden wir Sie herzlich ein, sich zu unserem dreiteiligen Webinar „Kreditsicherung bei landwirtschaftlichen Kunden“ anzumelden. In dieser Seminarreihe erhalten Sie Hilfestellungen, wie Sie erfolgreiches Forderungsmanagement betreiben, Warenkredite absichern, die Bonität Ihrer Vertragspartner einschätzen und überwachen und Ansprüche auch im Krisenfall bestmöglich durchsetzen können.

Das erste Modul „Einführung in die Kreditsicherung“ verantworten unsere Syndikusrechtsanwältinnen Frau Garbe und Frau Preuß mit Fokus auf die für den Agrarhandel relevanten Instrumente der Kreditsicherung. Das zweite Modul „Bonität landwirtschaftlicher Kunden“ wird Herr M. Sc. agr. Andreas Lieke von der LLB Ländliche Betriebsgründungs- und Beratungsgesellschaft abhalten, der Unternehmen des Agrarsektors zu Finanzierungen und Sanierungen berät. Für das dritte Modul „Vorgehen des Agrarhändlers bei Insolvenz des landwirtschaftlichen Schuldners“ konnten wir die Fachanwältin für Insolvenzrecht Frau Marion Gutheil der Mönig Wirtschaftskanzlei gewinnen, die seit über 20 Jahren in der Insolvenzverwaltung und -beratung tätig ist.

Die Inhalte der Webinarreihe orientieren sich an den Fällen und Fragen, die von Ihrer Seite an uns herangetragen worden sind. Selbstverständlich wird es neben den Vorträgen auch reichlich Zeit für Ihre Fragen geben.

Weitere Details, die Termine, Kosten und den Link zur Anmeldung entnehmen Sie dem beiliegenden Flyer. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und eine lebhafte Diskussion!

Veranstalter: 
BVA und Burg Warberg
Kontakt: 

Bundeslehranstalt Burg Warberg e. V.
An der Burg 3
38378 Warberg 

Bundesverband Agrarhandel e. V.
Invalidenstr. 34
10115 Berlin