Hinweisgeberschutzgesetz – wie setze ich die Anforderungen in meinem Unternehmen um?

Datum: 
12.12.2022
Veranstaltungsort: 
Online-Seminar

Für Unternehmen mit mehr als 50 Beschäftigten besteht im Laufe des nächsten Jahres die Pflicht, eine Meldestelle für Whistleblower einzurichten. Sie müssen Ihren Mitarbeitenden einen sicheren Kanal für die Meldung und Offenlegung von Verstößen – beispielsweise gegen die Bestimmungen des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuchs – zur Verfügung stellen und gewährleisten, dass eine Meldung gesetzeskonform bearbeitet wird.

Dabei begleiten wir Sie gern. In einem Webinar unserer „Gut zu wissen…“-Reihe am 12. Dezember 2022 von 10:00 - 11:00 Uhr widmen wir uns dem Hinweisgeberschutzgesetz und der Umsetzung im Unternehmen. Die Details und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie in der Einladung im Anhang. Die Veranstaltung richtet sich nur an Mitglieder von DAH, GROFOR und BVO. 

Direkter Link zur Anmeldung.

Veranstalter: 
DER AGRARHANDEL