Chinesischen Markt für deutsche Getreideexporte öffnen

20.10.2017

BVA und Getreidehandelsverbände übergeben Getreidedossiers

Ein erster bedeutender Schritt für möglichen künftigen Getreideexport in die VR China ist gesetzt. Am vergangenen Dienstag empfingen der BVA und die weiteren Getreidehandelsverbände Verein der Getreidehändler der Hamburger Börse e.V. (VdG) und der Deutsche Raiffeisenverband e.V. (DRV) eine chinesische Delegation in Berlin.

Im Rahmen dieser Zusammenkunft überreichte das federführende Institut des Projektes, das Julius Kühn-Institut, Braunschweig, die Getreidedossiers für Gerste und Weizen. Diese sind für den Marktzugangsverfahren deutscher Ware nach China notwendig. Die drei Verbände hatten in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Bauernverband e.V. (DBV) im Mai 2016 entsprechende vorbereitende Arbeiten begonnen und mit Hochdruck vorangebracht. Weiterer Bestandteil des Marktzugangsverfahrens ist ein Monitoring zum Vorkommen der Pilzinfektion mit Tilletia controversa bei Winterweizen, das mit Unterstützung einiger BVA-Mitgliedsunternehmen in den Bundesländern Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein durchgeführt wird. Die Finanzierung des Vorhabens wird von den beteiligten Verbänden und ihren Mitgliedsunternehmen sichergestellt.

Monitoring-Ergebnisse der letztjährigen Ernte liegen bereits vor. Nach einem weiteren Erntemonitoring der Ernte 2017 sind die endgültigen Ergebnisse im Sommer 2018 zu erwarten. Wann der Getreide-Export nach China offiziell starten kann, ist derzeit jedoch noch nicht abzusehen.

Der deutsche Getreideexport in die Volksrepublik China ist seit 20 Jahren auf Grund pflanzengesundheitlicher Importregelungen nicht mehr möglich. Auslöser dafür waren seinerzeit Funde von Zwergsteinbrand in Getreide, die China zum Anlass nahm, die Einfuhr deutscher Ware zu stoppen. Der BVA unterstützt nun das Vorhaben der Bundesrepublik, den chinesischen Markt für deutsche Getreideexporte wieder zu öffnen.

[<< zurück]