BVA-Quartalsbericht Nr. 01/17

05.04.2017

Mit unserem hochmotivierten BVA-Team vertreten wir das Interesse des Agrarhandels – Ihre Interessen –, ob bei Ministerien, Behörden, wirtschaftlichen Organisationen oder auf der politischen Bühne Berlin, auf Landes- und EU-Ebene. Sie schenken uns Ihr uneingeschränktes Vertrauen und geben uns die Stimme des privaten Agrarhandels. Wir sind uns dieser Verantwortung sehr bewusst und pflegen dafür den Kontakt zu unseren Mitgliedsunternehmen über die Ausschuss-Arbeit und zusehends über direkte Kontakte zu den Experten Ihrer Unternehmen.

Ein Großteil unserer Arbeit verbleibt für Sie allerdings auch im „Verborgenen“. Mit dem BVA-Quartalsbericht möchten wir Ihnen daher künftig vierteljährlich einen Einblick in unser Aufgabenspektrum geben und berichten, welche wesentlichen Themen wir auf politischer, administrativer aber auch fachlicher Ebene aktuell für Sie betreuen.

Sie wünschen Details? Diese entnehmen Sie bitte unserer Internetseite www.bv-agrar.de, oder zögern Sie nicht, und rufen uns einfach an. Wir – Ihr BVA-Team – sind für Sie da!

Inhalt

  • Wir für Sie in Berlin: Gespräche im Zeichen der Bundestagswahl
  • Goldgräberstimmung um Digitalisierung - Wir bleiben dran
  • Geschäftsführer der Coceral-Mitgliedstaaten diskutieren EU-Themen
  • BVA-Facebook-Präsenz erklärt den Agrarhandel und bezieht Position
  • Markt und Kernforderungen / Themen auf der Pressekonferenz in Berlin
  • u.v.m.

Den kompletten Quartalsbericht finden Sie im Mitgliederbereich.

 

[<< zurück]